Veganer „Hack“-Auflauf mit Hirtenkäse, Kartoffel und Tomaten

Ein einfaches und leckeres Ofengericht für jede Jahreszeit.
Zubereitungszeit: 45min.

Für 2-3 Portionen brauchst Du:

Zubereitung:

  • 90g      EarlyGreen „Burger“ Fertigmischung
  • 75ml    Wasser
  • 1EL      Öl
  • 3-4      Kartoffeln
  • 100g    Hirtenkäse vegan
  • 1          Frühlingszwiebel
  • 2          Knoblauch Zehen
  • 1          kleine Dose Cherry-Tomaten
  • 100g    geriebener „Käse“, vegan, zum Überbacken
  • Salz & Pfeffer
  • getrocknete oder frische Kräuter nach Belieben
  • Öl zum Braten

Kartoffeln schälen, würfeln und kochen.  

In der Zwischenzeit die EarlyGreen Burgermischung nach Anleitung anrühren und kleine Teigfladen formen. 

Mit dem „Hirtenkäse“ füllen und als Bällchen rollen. 

Die „Hackbällchen“ anbraten und zur Seite stellen. 

Die Frühlingszwiebel mit dem Knoblauch kurz in Öl anschmoren und dann die „Cherry-Tomaten“ hinzugeben. Für etwa 15 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern abschmecken. 

Nun die gekochten Kartoffeln in eine Auflaufform geben, die „Hackbällchen“ draufsetzten und die Tomatensauce darauf verteilen. 

Mit geriebenem „Käse“ bestreuen und für etwa 15 Minuten bei 180 Grad überbacken. 

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit! 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

https://earlygreen.de/produkt/early-green-burger-vegan/