Schupfnudeln mit Lauch und veganem „Hack“

  • Zutaten für 4 Personen:
  • 500g vegane Schupfnudeln
  • 1 x EarlyGreen „Burger“ Mix
  • 2 Stangen Lauch (Porree)
  • 1 Schalotte / kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Öl zum Braten
  • Salz / Pfeffer
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 1 EL Mehl
  • 400ml Gemüsebrühe
  • 150g „Frischkäse“, vegan
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Muskatnuß
  • glatte Petersilie
  • Optional: ein Schuss trockener Weißwein
  • Zubereitung:
  • den EarlyGreen „Burger“ Mix gemäß Packungsangabe anmischen und in etwas Öl in der Pfanne bei mittlerer Hitze krümelig anbraten.
  • Heraus nehmen und warm stellen.
  • Jetzt die Schupfnudeln in etwas Öl von allen Seiten goldbraun anbraten. Auch beiseite stellen.
  • Den Porree putzen, gründlich waschen, in Ringe schneiden.
  • Die Zwiebel / Schalotte und die Knoblauchzehe würfeln und in etwas Öl glasig andünsten.
  • Den Porree dazugeben und ca. 2-3min mit dünsten.
  • Das Mehl dazugeben und anschwitzen.
  • Die Kräuter der Provence dazu geben.
  • Mit Brühe ablöschen und ca. 5 min. auf kleiner Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den „Frischkäse“ dazu geben und unterrühren.
  • kurz aufkochen lassen und mit Muskat, Zitronensaft und wer mag, mit einem Schuss Weißwein abschmecken.
  • Eventuell etwas nachwürzen.
  • Die angebratenen Schupfnudeln dazu geben und unterrühren.
  • Auf Tellern anrichten, dabei die warmen „Hackkrümel“ schichtweise dazugeben.
  • Mit frischer gehackter Petersilie garnieren…
  • Guten Appetit!